Zurück zu "Hardware"
Frage vom 06.06.2016 (13:50 Uhr)

Mausradeinstellungen lassen sich nicht speichern. Woran liegt das und wie ändere ich diese?

Eine direkte Rückfrage zu meiner Frage bzw zur der Antwort Ihres Profis war anscheinend leider nicht möglich. Deshalb frage ich hier. Meine Frage lautete "Wie speichere ich dauerhaft die Geschwindigkeit des Mausrades unter Windows 7?" Der Tipp des Profis Nico Neitsch aetka Communication Center AG funktionierte leider nicht. Auch wenn ich zuerst auf "Übernehmen" und dann erst auf "ok" klicke wird die eingestellte Geschwindigkeit leider nicht dauerhaft gespeichert. Haben Sie eine Lösung?
Antwort vom 08.06.2016 (11:42 Uhr)
aetka Communication Center AG
Hallo,

wenn die Einstellungen noch immer nicht übernommen werden kann es nur noch 2 Gründe dafür geben:

1. Sie sind nicht mit den nötigen Rechten ausgestattet, sprich Sie sind nicht der Administrator ihres Systems und können daher keine Änderungen dauerhaft speichern. Sollte dies der Fall sein, müssten Sie entsprechende Rechte anlegen bzw. diese beim Administrator anfordern. Allerdings ist es unwahrscheinlich das derart umfangreiche Einschränkungen vorliegen.

2. Wahrscheinlicher ist, dass die Treiber ihrer Maus nicht korrekt installiert sind bzw. nicht richtig erkannt werden. Daher sollten sie ihre Maus neuinstallieren.

Dazu gehen sie in den Gerätemanager und klicken dann per rechtsklick auf die Maus und wählen die Option Deinstallieren und setzen den Haken bei inklusive Treiber. (Vorher können sie auch noch die Aktualisierung des Treibers auf gleichem Wege versuchen). Danach den PC neustarten und die Maus sollte sich neu installieren.

Hier auch nochmal ein Link zur detaillierteren Erklärung: https://technet.microsoft.com/de-de/library/cc725782%28v=ws.11%29.aspx#bkmk_1

Bei älteren Modellen kann es allerdings durchaus sein das die Treiber nicht mehr korrekt von Windows erkannt werden und daher abseits der Standardfunktionen keine Einstellungen der Maus richtig erkannt werden, da die Maus nur auf den Standard-Treibern des Systems läuft. Hier wäre dann wohl eine Neuanschaffung von Nöten.
mit freundlichen Grüßen,

Nico Neitsch

aetka Moderator
}