Frage vom 09.04.2019 (07:52 Uhr)

Warum funktioniert die Übergabe von externen Gesprächen an anderes internes DECT Gerät nicht?

Hallo,

derzeit ist eine Fritzbox 7590 im Einsatz mit mehreren DECT Telefonen, einem analogen Gerät (Fax) und ISDN Telefon an S0.

Situation:
-> Ankommendes ext. Gespräch
--> R --> **601 (Beispiel für die int. Nummer)
---> Rücksprache mit dem internen Teilnehmer (2. Gerät) während ext. Gespräch gehalten wird
----> Auflegen am 1. Gerät
-------> |Problem beginnt hier| Weitergeleitetes ext. Gespräch kommt nicht bei Gerät 2 an
-----------> nach kurzem Moment klingelt 1. Gerät mit Rücksprache und der ursprgl. externe Anrufer ist dort wieder dran.

ECT Einstellungen an den Endgeräten wurden schon getestet/gesetzt - keine Änderung.
Die Fritzbox ist auf aktuellem Softwarestand.
Rein interne Gespräche funktionieren, jedoch die Übergabe nicht.

Gibts hierfür eine Einstellung in der Fritzbox, die man noch checken könnte?

Vielen Dank
Antwort vom 10.04.2019 (11:43 Uhr)
Mobil Punkt GmbH
Hallo,

das hört sich so an als wenn das Vermitteln von einem IP-Telefon, z.B. FRITZ!App Fon, an ein anderes Telefon wird nicht unterstützt.

Da dies ein sehr komplexes Thema ist müsste man hier die ganze Infrastruktur ihrer Anlage und die verwendeten Hardwarekomponenten  kennen und die dazugehörige Konfigurationen . Das  ist nichts was man hier in 3 Sätzen erklären kann. Daher würde ich den telefonischen Support oder Techniker vor Ort als variante empfehlen.

Gruß
Telekom Shop 2.0 Gütersloh

}