Frage vom 28.01.2019 (21:41 Uhr)

Kann man in Huawei MediaPad M3 Lite LIT10 eine SIM-Karte nutzen, obwohl kein Kartenslot da ist?

Kann man Huawei mediaPadM3 LIT10 trotzdem SIM Karten tauglich machen?
Antwort vom 29.01.2019 (08:51 Uhr)
hahlcom GmbH
Das Gerät gibt es ja mit Wlan (Wifi) und 4G/LTE( Cellular) oder eben nur mit Wlan.
Sollte es sich um das Gerät mit nur Wlan handeln, so kann man das Gerät nicht aufrüsten mit einem zusätzlichen integrierten Funkmodul.
Wäre auch sicherlich von den Kosten zu hoch (Arbeitszeit und Hardware wären da sicher teurer als gleich das richtige Gerät zu kaufen).

Das günstigste wäre sicherlich einfach das vorhandene Smartphone als sog. Hotspot zu betreiben. Dabei macht das Handy einen WLAN-Zugangspunkt auf und die Verbindung läuft dann vom Tablet zum Handy per Wlan und vom Handy dann über Mobilfunk weiter.

Möchten Sie aber eine eigenständige SIM-Karte (Tarif) dafür haben, so würde ich Ihnen hier einen der vielen externen Mobilfunkrouter (mit Akku) empfehlen, die meist schon für unter 50 Euro zu haben sind (z.B. von Hersteller Huawei oder alcatel).
Hier ist es ähnlich wie beim der beschriebenen Smartphonelösung - das Tablet verbindet sich per Wlan mit dem Router und dieser dann mit dem Mobilfunknetz.

Viel Erfolg!
hahlcom GmbH - Frag Profis Team

Kaiserstr. 36  - 94556 Neuschönau
}