Frage vom 07.12.2018 (09:11 Uhr)

Kann ich Update auf Android 4.2 erzwingen, obwohl vom Hersteller kein Update mehr kommt?

Hallo.Hab huawei g510-100 android 4.1 bei telekom mit router 921v.50000 er leitung.Seit ca.3 monaten verliert handy taeglich bis zu einigen tagen das wlan signal.Vorher lief alles problemlos bis ich in magentacloud wollte da kam problem mit zertifikat.Hab global 3 von laptop auf handy geladen,aber ausser das einblendung nicht mehr kommt komm ich auch nicht per app in die cloud.Telekom meint alles unter android 4.2 geht nicht mehr.Das huawei ist 4.1 und es gibt keine updates mehr.Das wlan signal kann ich nur herstellen bei router vom netz und wieder ans netz und wlan geht mal 1 tag mal eine woche.Im schnitt 2 bis 3 tage dann wieder weg.Hab handy schon auf werkszustand etcetera zurueck gesetzt und trotzdem verliert immer wlan signal beim handy.Kann ich handy irgendwie auf android 4.2 oder hoeher bekommen obwohl keine updates fuer geraet mehr kommen von huawei.Aergerlich denn man soll nicht immer neue handys kaufen auch umweltbedingt wird aber gezwungen da es kein update mehr gibt.Kann ich das irgendwie anders updaten?Hab nicht viel ahnung.Danke.
Antwort vom 10.12.2018 (10:37 Uhr)
Computer Extra KG
Hallo,

Lieder ist dies nicht möglich. Sie können kein Update erzwingen, welches nicht ausdrücklich für Ihr Gerät gedacht ist.
Es wird Zeit für ein neues Gerät, die Telekom kann Ihnen dort sicherlich behilflich sein.
Mit freundlichen Grüßen

Ihr Computer Extra Team aus Kassel
}