Frage vom 11.04.2014 (12:52 Uhr)

Android verbindet sich nicht mit WLAN

Ich habe gestern einen Buffalo Access Point an meinen Thomson Router von Kabel D angeschlossen, um diesen WLAN fähig zu machen.
Dieser wurde vorher fertig konfiguriert.
Das iPhone erkennt das WLAN sofort und verbindet sich.
Das S3 Mini allerdings fragt nach eingeben des WLAN Schlüssel permanent nur eine IP Adresse ab und zeigt nach ein paar Minuten, das die Verbindung aufgrund schlechter Qualität abgebrochen wurde.
Woran kann das liegen?
Danke für die Antwort. :-)
Antwort vom 11.04.2014 (16:00 Uhr)
Barisch - Systemhaus für Informationstechnik
Da es sich um ein Thomson Gerät ohne integriertes WLan zu handeln scheint, ist anzunehmen, dass dieses Gerät auch kein Router ist, wie von Ihnen angenommen. Es wird sich vielmehr um ein Kabelmodem handeln, an welchem dann wiederum nur ein einziges Endgerät einen Zugang zum Internet erhält, da der Netzbetreiber ja auch nur eine IP-Adresse für Sie bereit hält. Um mehrere Geräte an einem Internetanschluß zu betreiben wird jedoch ein Router benötigt, der dann für das Routing zwischen Internet und Intranet sorgt und darüber hinaus für die IP-Adressumsetzung sorgt, sowie separate Adressen im eigenen Netzwerk verteilt (DHCP). Für mich sieht das daher so aus, als wenn Ihnen nach wie vor eine wichtige Komponente im Netzwerk fehlt und der Buffalo AP vielleicht nicht ganz die richtige Wahl war. Die Profis dieses Portals werden Ihnen gerne sagen, welche Geräte besser geeignet sind, natürlich auch wir.
Fragen zum Netzwerk, zum Telefonsystem oder zu Tarifen? Seit 1995 sind wir Ihr Ansprechpartner in allen Belangen rund um Telekommunikation, Heim- und Office-IT. Erreichbar unter 05139/894007