Frage vom 05.04.2014 (17:21 Uhr)

Wie baue ich ein WLAN hinter einem Kabelmodem auf?

Ich versuche mit einem Powerline WLAN Einzel Adapter 500 MBit/s PL500D von Conrad hinter einem Kabel Modem Scientific Atlanta (später Cisco) EPX2203 von Kabel Deutschland mehrere Laptops und Smartphones drahtlos ins Internet zu bringen. Allerdings gelangt - wenn überhaupt - immer nur ein Gerät ins WLAN. Bei anderen gelingt der Authentifizierungsprozess, aber der Verbindungsaufbau scheitert an der IP-Vergabe. Kann es sein, dass der PL500D N150 entgegen mancher Online-Beschreibungen keine Routing-Funktion besitzt und die IP-Vergabe deshalb am zentralen DHCP des Kabelbetreibers scheitert?
}