Frage vom 05.08.2018 (14:59 Uhr)

Meine Fritzbox 6490 sperrt plötzlich HTTPS und Port110. Woran kann es liegen?

Fritzbox 6490 - kein HHTPS, und Port 110 gesperrt.
Seit kurzen geht im Outlook 2016 kein Posteingang mehr. Also POP 3 über Port 110. Gegentest über Handy. Im Wlan geht's nicht ohne Wlan geht der Mailabruf. Habe Fritz Box auf Werkseinstellung zurückgesetzt, geht immer noch nicht. Ebenso ist mit aufgefallen dass https Seiten nicht mehr aufzurufen gehen. Angegeben ist der Port 443 für HTTPS. Was muss ich einstellen, damit der Mailabruf POP 3 Port 110 und Https wieder geht?


Ich weiß nicht , ob sich die Fritzbox ein SW Update geholt hat und nun einiges nicht mehr geht. In der Fritz box sind nirgends weiter irgendwelche Häcksen gesetzt oder Freigaben / Sperrungen eigetragen.
Antwort vom 09.08.2018 (10:46 Uhr)
P.Leißner GmbH
Hallo,

AVM hat dazu einen Ratgeber.
Sind finden Diesen unter
https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-6490-cable/uebersicht/
Alternativ können Sie sich an den Support unter
Deutschland: 030-390 04 390
wenden.

P.Leißner GmbH
geschäftsführender Gesellschafter: Patrick Leißner
Friedensstr. 75d
06766 Bitterfeld-Wolfen
Registergericht Stendal: HRB-19908

Mobilfunkshop Bobbau          Mobilfunkshop Sandersdorf        Mobilfunkshop Bitterfeld
Friedensstr. 75d                        Str. der Neuen Zeit 41a                 Bismarckstr. 39
06766 Bitterfeld-Wolfen          06792 Sandersdorf-Brehna          06749 Bitterfeld-Wolfen
Tel. 03494-28716                       Tel. 03493-9292420                          Tel. 03493-21949
Fax 03494-504818                     Fax 03493-9292422                          Fax 03493-401307
Email: bobbau@pin-co.de      Email: sandersdorf@pin-co.de     Email: bitterfeld@pin-co.de
}