Frage vom 21.01.2014 (15:59 Uhr)

Möglichkeiten Handyortung/überwachung zu unterbinden


Hallo zusammen,
ich hab gleich eine vielzahl von Fragen (:
Im Verlauf der NSA Enthüllungen hab ich mich zunehmend mit dem Thema Überwachung beschäftigt.
Es ist ja so dass die IMEI Nummer so eine Art individueller Fingerabdruck eines jeden Handys/Smartphones ist, ergo wenn ich ein Handy nutze und jeden Tag der Woche eine andere SIM einlege kann man mich noch genauso verfolgen und alle meine Schritte mir persönlich(bzw. meinem Smartphone) zuordnen versteh ich das richtig?

Was ist aber wenn ich das ganze andersrum machen, die gleiche SIM aber jeden Tag der Woche ein anderes Handy, erschwert dasdas Erstellen von Bewegungsprofilen?

Um ein Handy nicht orten zu können reicht es ja nicht, es auszuschalten sondern der Akku muss entfernt werden, jhetz stellte sich mir kürzlich in einer Diskussion die Frage ob Alufolie um das Handy gewickelt hat eine ähnliche Wirkung hat (hab das ganze mal probiert und konnte keine Anrufe mehr empfangen) unterbindet das auch die Möglichkeit der GPS-Ortung?

und nun die letzte Frage:
die meisten neuen Handys haben ja den "Flugzeugmodus" der alle Funkverbindungen stoppen soll (und ja eigentlich auch MUSS, da bei Flugzeugen sonst die Sicherheit aller Passanten mehr oder weniger auf dem Spiel steht)
Ist das wirklich so? Flugzeugmodus an und jegliche Möglichkeit zur Abhörung oder Ortung ist unterbunden?

Vielen Dank für Antworten
}