Frage vom 29.12.2013 (18:02 Uhr)

Anwendungsmanager wiederherstellen ...bevor Anwendungen deinstalliert wurden ...u.a. Android-dateien

Hallo. Ich bin verzweifelt. Habe gestern bei meinem samsung galaxy S3 in Anwendungsmanager Mist gebaut. Habe viele dateien deinstalliert u.a. auch android-dateien wie com.android.phone :'(
Jetzt merke ich die Folgen..
Handy hängt sich auf
•Bilder &videos gelöscht -> bilder nur in sd-card (eigene dateien) zu sehen und bei kameraaufnahme bilder werden nicht gespeichert nur in sd-card
•protokolle der Telefonanrufe sind gelöscht und werden auch bei Anrufen nicht mehr gespeichert
•Telefonanrufe hängen sich auf

Gibt es eine Möglichkeit die Anwendungen wieder zurückzusetzen?
So wie beim PC z.b. systemsteuerung ->system zu einem früheren Zeitpunkt wiederherstellen. ...

Bitte um dringende Hilfe:'( bin total verzweifelt
Antwort vom 30.12.2013 (09:49 Uhr)
Der Landfunk
Offensichtlich haben Sie auch Systemdateien mitgelöscht, was jetzt zum instabilen Betrieb des Gerätes führt. Die von Ihnen erwähnte Systemwiederherstellung mit wählbaren Wiederherstellungszeitpunkten gibt es in Android nicht, wahrscheinlich wegen des enormen Bedarfs an Speicherplatz. Um das Handy wieder in einen stabilen Zustand zu überführen gibt es (in der Reihenfolge) drei Lösungswege. Bitte machen Sie in jedem Fall vorher eine Datensicherung über die Samsung KIES Software um Ihre Fotos u.a. Daten zu retten. 1. Setzen Sie das S3 dann zurück auf den Werkszustand (Einstellungen/Datensicherheit/zurücksetzen). 2. Wenn 1. auch nicht mehr geht: Führen Sie mit KIES ein Softwareupdate durch. 3. Wenn auch das nicht mehr geht: Kontaktieren Sie den Verkäufer des Gerätes und senden Sie es zur Systemwiederherstellung ein. Auf diesem Weg ist auch die Sicherung/Wiederherstellung der Daten durch die Werkstatt möglich. Beide Aufträge können Kosten verursachen. Erfahrungsgemäß sind das ca. 25,- € für die Datensicherung und 40-50,- € für die Wiederherstellung wenn hierfür keine Garantie anerkannt wird. Ich hoffe, ich konnte helfen. Viel Erfolg!
Schöne Grüße vom Landfunk Ihr Harald Schuster www.der-landfunk.de
}