Frage vom 24.04.2017 (15:02 Uhr)

Gibt es Schutzmaßnahmen, mit der ich den Datenmissbrauch meines Handys verhindere? (SMS, Chat, ...)

Wie kann ich unterdrücken, dass mein Smartphone überwacht wird?
Antwort vom 25.04.2017 (10:21 Uhr)
Bunsieck & Partner GmbH
Guten Morgen,

ein sehr schwieriges Thema. Übewachung hat man ja heute überall. Egal ob man mit seinem Auto in eine öffentliche Tiefgarare fährt, mit EC oder Kreditkarte bezahlt, oder oder oder.

Eine komplette Überwachung zu verhindern, ist aus meiner Sicht sehr schwierig bis gar nicht machbar. Jeder Netzbetreiber sammelt Daten alleine dadurch, das sie an verschiedenen Sendemasten eingebucht sind. Bei einem Smartphone wird zu jedem Zeitpunkt der genaue Standort gesendet, sodass z.B. die Navigationsprogramme immer wiessen, von wo aus z.B. die Navigation starten muss.
Eine Maßnahe wäre aus meiener Sicht, das man Facebook, Whats App und die ganzen anderen sozialen Medien gar nicht nutzt. Denn was interessiert den die Anbeiter? Der Standort wo Sie sich befinden oder die Bilder und Nachrichten die man versendet? Genau, die Nachrichten und Bilder. Also sollte man mit diesen Daten sehr vorsichtig und gut durchdacht umgehen.  Aber wie gesagt, aus meiner Sicht gibt es keinen 100% Schutz vor Datenmissbrauch. Jedoch ist es an jedem selber gelegen, welche Daten er über welche medien freigibt.

Kennen Sie schon www.bunsieck.com ?

Ihr Bunsieck & Partner Team

Oliver Upmann (Teamleiter Kundenservice, Vertriebsinnendienst , Systemberater Netze, Leitung Marketing / Öffentlichkeitsarbeit)
}