Frage vom 22.11.2013 (17:16 Uhr)

Reicht beim Entertain eine Powerline oder brauch man auch eine bridge, um es kabellos zu nutzen

Reicht beim Entertain eine Powerline oder brauch man auch eine bridge, um es kabellos zu nutzen
Antwort vom 23.11.2013 (09:21 Uhr)
Der Landfunk
Prinzipiell kann man ja zum T-Entertain-Produkt einen kabellosen Router mitbestellen. Hier empfehlen wir die Mietoption (mit lebenslanger Austauschgarantie). Ist die Reichweite unzureichend, kann man entweder einen WLAN-Repater einsetzen (z.B. den Fritz Repeater von AVM). Dann umgeht man das Stromnetz im Haus. Oder man verwendet Powerline-Adapter (sehr gut z.B. von Devolo). Die Verbindung ist deutlich sicherer. In der Praxis sind wir immer ohne Phasenkoppler ausgekommen (das meinten Sie mit Bridge?). Die werden v.a. dann nötig, wenn sich Steckdosen in getrennten Unterverteilungen befinden was oft in einer Einliegerwohnung oder in Mehrfamilienhäusern der Fall ist. Den Koppler sollte man dann vom Elektriker einsetzen lassen. Wenn die Frage damit noch nicht beantwortet ist, stellen Sie sie bitte nochmal mit einer kurzen Erläuterung ein. Schönes Wochenende vom Landfunk! Einen aetka-Partner vor Ort, der die Geräte beschafft finden Sie übrigens unter www.aetka.de
Schöne Grüße vom Landfunk Ihr Harald Schuster www.der-landfunk.de
}