Frage vom 08.11.2013 (11:55 Uhr)

Wie kann ich meinen NAS-Server unterwegs abrufen?

Ich besitze eine FritzBox 7390 und einen Zyxel NSA310 und möchte gerne auf die Daten meines NAS unterwegs über mein Tablet/Smartphone draufzugreifen
Antwort vom 08.11.2013 (20:59 Uhr)
Fischer Kommunikation oHG
Hallo, es braucht zwei Dinge um auf die Daten zugreifen zu können: 1. den Zugriff auf die aktuelle IP-Adresse. Da i.d.R. dynamische IP-Adressen vergeben werden muss über einen Dienst wie dyndns.org ein Domain-Name mit der jeweils aktuellen dynamischen Adresse verknüpft werden. So steht der eigene Anschluss immer unter einem festen Namen, z.B. meinefritzbox.dyndns.org zur Verfügung. 2. Der Zugriff durch die Firewall des Routers auf das NAS. Hier könnte eine Port-Weiterleitung eingerichtet werden. Manko an der Sache ist das dann jeder aus dem Internet auf das NAS gelangt, hier sichere Passwörter notwendig sind und man sich sicher sein muss das alles korrekt konfiguriert ist so das niemand an dem sicheren Passwort vorbei kommt. Besser ist die nutzung eines VPN. Dann ist der Zugriff zum gesamten Netz sicher verschlüsselt und man muss sich um die Sicherheit der im eigenen Netz liegenden Geräte keine Sorgen machen. Beides kann die FritzBox zur Verfügung stellen. Die Konfiguration verlangt jedoch schon einwenig Kenntnis und Aufwand. Ggf. können wir diese als Dienstleistung per Fernwartung anbieten. Soweit für den Moment. Gruß aus Paderborn Dirk Fischer
Mit freundlichem Gruß Dirk Fischer Geschäftsführer Fischer Kommunikation oHG
}