Frage vom 02.07.2016 (09:45 Uhr)

Keine Internetverbindung über Fritzbox Powerline. Was sind mögliche Ursachen und wie vorgehen?

keine internetverbindung über powerline
Antwort vom 06.07.2016 (09:44 Uhr)
aetka Communication Center AG
Hallo,

zunächst wäre es wichtig zu wissen, welche Powerline-Adapter sie verwenden(Fritz, devolo, Hama, etc.). Die höherwertigen Geräte funktionieren meist ohne Phasenkoppler, während günstigere Varianten vor allem über Stpockwerke hinweg einen solchen benötigen.

Weiterhin wäre zu prüfen, ob die Adapter überhaupt eine Verbindung herstellen. Leuchten die LED's an Ihren Adaptern abgesehen von der LED, welche anzeigt das eine verbindung besteht? Ist dies nicht der Fall sind die Adapter eventuell von Werk aus defekt. Leuchten die Lampen versuchen sie zunächst beide Adapter im gleichen Raum zu verwenden und wenn hier eine Verbindung hergestellt wird in Nachbarräumen, so testen sie die allgemeine Funktionalität der Geräte.

Zudem kann es sein das die Verbindung durch andere Geräte blockiert wird. Gerade Waschmaschinen, Spülmaschinen, etc. können im Betrieb das Stromnetz derart belasten, das eine Verbindung unmöglich wird. Nutzen sie einen Adapter in einem Raum mit einem derart stromintensiven Gerät, versuchen Sie eine Verbindung herzustellen, wenn dieses Gerät vom Netz getrennt ist. Auch darf ein Adapter weder in einer Steckdosenleiste noch Trommel oder ähnliches gesteckt werden, sondern immer nur in eine Wandsteckdose ohne USV (unterbrechungsfreie Stromversorgung) und Überspannungsschutz.

Eine weitere Möglichkeit wäre das ihre Stromleitungen nicht für Powerline geeignet sind. Im Gegensatz zu Ethernetkabeln sind Stromkabel nicht abgeschirmt und damit Störanfälliger bzw. verlieren deutlich an Leistung je größer die Distanz der Adapter. Gerade bei Verbindungen über Etagen bspw. vom Grundgeschoss zum Keller entstehen hier oft Probleme, da das Stromnetz in einem Haus mehrere Stromphasen besitzt.

In fast allen Fällen bringt ein Phasenkoppler dann Abhilfe, da dieser die unterschiedlichen Phasen ihres Stromnetzwerkes zusammenführt. Ein Elektriker kann diese für Sie an den entsprechenden Stellen installieren, danach sollte bei funktionierenden Adaptern die Verbindung funktionieren.

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen.
mit freundlichen Grüßen,

Nico Neitsch

aetka Moderator
}