Frage vom 21.06.2016 (16:51 Uhr)

iPhone 5s lädt nur, wenn es ausgeschalten ist. Zudem funktioniert iTunes nicht. Woran liegt das?

iPhone 5s lädt nur wenns aus ist. Verbindung mit iTunes funktioniert auch nicht. Nach einem Neustart auch keine Verbindung. Wechsel vom Ladekabel und USB Port bringt auch nichts. Am Netzteil lädt es auch nur wenns aus ist.
Bitte um Hilfe!
Antwort vom 22.06.2016 (10:36 Uhr)
Weser-Mobilfunk GmbH & Co. KG
Hallo und vielen Dank für Ihre Anfrage,

wie es aussieht haben Sie ja bereits die meisten Möglichkeiten versucht und auch ausgeschlossen.

Mir fallen noch vier Möglichkeiten ein, die Sie nochmals testen können.

1. geht der Stecker ganz in das iPhone? Raste er ein? Gucken Sie mal, ob evtl. Fussel o.ä. in dem Lightning-Anschluss von iPhone sind. Hier mal mit einem Spitzen Gegenstand aus Holz (Zahnstocher) oder Kunststoff versuchen die Fussel rauszuholen. Die können schon ziemlich fest drin sitzen
wenn das nicht hilft:
2. resetten Sie das iPhone indem Sie den Ein-/Ausschalter und Home-Button gemeinsam drücken, bis der Apfel kommt (ca. 15-20 Sekunden)
wenn das nicht hilft:
3. schließen Sie das iPhone mal an einen anderen Rechner an. Vielleicht, wenn möglich mal an einen Mac
wenn das nicht hilft:
4. machen Sie bitte ein Backup über die iCloud. Danach schalten Sie das iPhone aus und schließen Sie es dann mit gedrücktem Home-Button an den Rechner an. Hier sollte es dann in den Wartungsmodus fallen und wird dann hoffentlich von iTunes erkannt. Sollte es der Fall sein, bitte stellen Sie das Gerät wieder her und spielen erstmal nicht das Backup ein und prüfen Sie, ob alles funktioniert. Achtung die Daten sind weg, daher bitte auf jeden Fall ein Backup durchführen - auch ggf. in den entsprechenden Programmen, wie z.B. Whatsapp.

Sollte das alles nicht geholfen habe, gehe ich von einem Hardwaredefekt aus. Hier würde ich Sie mal an den Apple Support unter +49 800 6645451verweisen.





Mit freundlichen Grüßen Ihr Team von Weser-Mobilfunk Telefon: 0471-93181-0 E-Mail: info@weser-mobilfunk.de Web:www.weser-mobilfunk.de
}