Frage vom 09.07.2015 (14:36 Uhr)

Möchte Fritzrepeater 310 an einem TP-Link Router TL-WR841N anmelden. Wer kann helfen?

Fritzrepeater an TP-Link-Router anmelden.
Wollte den aktuellen Fritzrepeater 310 an einem TP-Link Router TL-WR841N anmelden was nicht möglich war. Weder über WPS-Tasten noch über Webinterface. Blinkt ewig. An einer Fritzbox 7490 ging es sofort. Am TP-Link-Router kann aber jeder PC, Pad und Handy betrieben werden, ohne Probleme. Was könnte der Grund dieser Inkompatibilität sein ? Natürlich alles resetet und kontrolliert. Kein Anfänger !
SSID = 5stelliger Name, Key=10stellige Zahl, WPA/WPA2, 11 bgn mixed, Autokanal
AVM- und TP-Link-Hotlines schiebens jeweils auf den anderen Hersteller. Evtl. den billigeren TP-Link-Repeater testen ?
Antwort vom 10.07.2015 (07:33 Uhr)
Kommunikation Witte
Guten Morgen,

Oft kommt es zu Problemen wenn die SSID unsichtbar ist. Welches frequenzband ist eingestellt, der 310 kann nur 2,4  GHz. Der repeater von TP Link ist immer eine Alternative, weil er aus dem selben System ist. Sollten die Probleme weiter bestehen, nehmen Sie bitte den Router und den Repeater und gehen sie zu ihren AETKA Händler in Ihrer Nähe ( finden Sie im Internet unter AETKA.de) dort hilft man ihnen gerne weiter.

Klaus Witte

Service Center Würselen
Klaus Witte Kommunikation Witte Telefon: 02405-84448 E-mail: info@kommunikation-witte.de
}