Frage vom 16.11.2014 (20:27 Uhr)

Wieso zeigt mein Huawei Y300 an, dass mein Speicherplatz knapp wird?

Mein Huawei Y300 zeigt mir seit Monaten an, dass der Speicherplatz knapp wird.allerdings ist eine fast leere 8Gb Speicherkarte eingelegt und der Telefonspeicher iat ebenfalls gerade mal ein drittel voll. Auf Entwicklereinstellungen zurück setzen hat nicht s gebracht.
Antwort vom 18.11.2014 (11:27 Uhr)
aetka AG
Hallo,

vielen Dank für Ihre Frage.

Ab und an kommt es vor, dass bei Android Geräten angezeigt wird, dass der Speicher voll sei, obwohl sowohl intern als auch auf der Speicherkarte genug Platz ist.

Bitte probieren Sie zwei Dinge:

1. Reboot ohne Schnellstart
Achtung: Dabei gehen alle Daten verloren, deshalb bitte vorher unbedingt eine Datensicherung machen (was Sie aber ja wahrscheinlich schon haben, da Sie ja selbst schreiben, dass Sie das Huawei Y300 schon mal auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt haben).
Gehen Sie in die Einstellungen und deaktivieren Sie "Schnellstart". Schalten Sie das Gerät anschließend aus und machen einen Reset (Einschaltknopf + Lautstärke hoch gleichzeitig gedrückt halten, bis das Reboot Menü kommt).

2. Speicherkarte als primären Speicher nutzen
Gehen Sie in die Einstellungen --> Speicher --> externe SD Karte als primäres Speichermedium nutzen (ggf. kann die Bezeichnung in Ihrem Gerät etwas abweichen). Apps, Bilder, usw. werden dann standardmäßig auf der Speicherkarte und nicht mehr auf dem internen Gerätespeicher abgelegt.

Ich hoffe, dass Ihnen eine der beiden Varianten hilft. Falls nicht, empfehle ich, dass Sie das Gerät einmal einem Profi vor Ort vorlegen, da sich einiges in der direkten Kommunikation besser klären lässt. Sie finden Ihren nächst gelegenen Profi über die Profi-Suche, indem Sie Ihre PLZ oder Ihren Ort eingeben: http://www.fragprofis.de/profi/suche

Viele Grüße,
Janina Mann
aetka Moderator
}