Frage vom 07.08.2014 (20:56 Uhr)

Gigaset DX600 A ISDN-Telefon baut sehr langsam Verbindung auf.

Mein Gigaset DX600 A ISDN braucht teilweise 2-4 Sekunden um eine Verbindung aufzubauen. Woran kann das liegen?
Aktuelleste Firmware ist auf dem Gerät. Betrieben wird es an einem Telekom ISDN-Anschluß
Antwort vom 08.08.2014 (21:06 Uhr) , aktualisiert am 12.03.2015 (15:43 Uhr)
Kutschenreuter Communication
Hallo,

wenn das Gerät die aktuelle Firmware (160.01) hat und tatsächlich an einem "echten" ISDN-Anschluss betrieben wird, sollte das nicht auftreten. Dieses Verhalten zeigt sich ab und an am internen S0-Port eines Speedport-Routers, der am Telekom-IP-Anschluss betrieben wird, dort wären diese Sekunden recht normal. Sie können versuchen, das Gerät in den Lieferzustand zurückzusetzen (bitte vorher ggf. Daten sichern!), starten Sie es dann am ISDN-Anschluss mit dem ISDN-Assistenten neu. Der Assistent erkennt alle Ihre MSN's. Nach dem Redet müssen die Mobilteile neu angemeldet und die MSN's wieder zugeordnet werden - dies ist über die Weboberfläche schnell gemacht.

Bei Fragen erreichen Sie mich -gern auch am Wochenende- unter der u.g. Nummer.
Kutschenreuter Communication - Die VoIP- & Telefon-Experten. 
Showroom / Office: Bessemerstr. 16 | 12103 Berlin 
Telefon: 030 - 21 45 85 45
Gigaset pro | Snom | Yeastar- & Pascom-Telefonanlagen | Yealink | tiptel
Schulungen zu IP-Telefonanlagen | Beratung
}